Hohwacht 2011 Rückblick

Veröffentlicht auf von triebtaeterin

23.7.
Letzter Tag im Ruhrgebeat. Abends Koffer gepackt und draußen war einfach n Feuerwerk. Voll lange. Naja Legenden müssen gebührend verabschiedet werden.

 

24.7.
4 Uhr morgens losgefahren. Bye Bye Ruhrgebeat. Von den fünfeinhalb stunden vier geschlafen ;D
Den Scheibenwischer haben wir in Wattenscheid beim Rausfahren aus der Tiefgarage angemacht und in Hohwacht ausgemacht -.- somit hab ich meinen ersten Tag in Hohwacht dann lesend im Bett verbracht. Dass das wasserdichteste Paar Schuhe, was ich mit hatte meine Chucks waren war auch nicht unbedingt lustig. 
Wenigstens war ich abends noch mit meiner Patentante am Strand spazieren *-*

25.7. 
Etwas verpennt, sonst steh ich in Hohwacht so zwischen halb 8 und halb 9 auf, damit ich möglichst viel vom Tag hab. Das Wetter war etwas besser und am Strand war ich auch endlich. 

26.7. 

Zitate des Tages:
"It's okay not to be okay..." - Jeffree Star
"You are a cinema, I could watch you for ever" - Jeffree Star
"Satin ist der schwule Bruder von Satan" - Timur Borgir
Noch eine Woche bis Dennis nach Hohwacht kam *-*

 

27.7.

Zitate des Tages:
"Geil! 2 Wochen Urlaub, ihr Lappen" - Shneezin

Ersten Sonnenuntergang dieses Jahres in Hohwacht gesehen. Da ist das ganz anders als hier. Der Himmel ist Weiter und der Himmer ist klarer.

29.7.
Da kam dann auch die Tabacksteuererhöhung auf Benson&Hedges Black Slide. 20 Cent! Pro Schachtel! Wasn das? Und ne geile pinke Adidas Jacke hab ich mir da auch gekauft *-*
Adidasjacke, goldener Bikini, Playboyhotpants, Pornobrille. Meine Coolness wurde nur von dem riesigen Mückenstich auf meinem Oberschenkel getrübt.

 30.7.
Was denn da los gewesen? Keine 6 Stunden geschlafen. Ich hab dann  in Max' und Moritz' Strandkorb versucht zu pennen aber das ging dann irgendwie auch nicht -.-' 

31.7.
Zitat des Tages:
"I get more Pussys than an animal shelter, bitch!" - Jeffree Star
Lionsclubflohmarkt *-* so geil. Hier gibt es so richtige Flohmärkte ja gar nicht mehr... Alles nur so Händler. Ich hab dann für 8 Euro 4 Bücher, 1 Bluse und 3 Barbies erstanden *-* 

1.8.
Monatstag mit Dennis gehabt *-* Den zweiten schon. Wie der das aushält jeden einzelnen Tag mit mir ist nicht nur mir, sondern auch dem kompletten Rest der Weltbevölkerung ein Rätsel. Aber ich nehme es dann mal, dankbar und bescheiden wie ich bin, hin.

2.8.
Zitat des Tages:
"Na klar gibt's hier n Puff! Hier gibt's ja auch Weihnachten, also gibt's hier auch n Puff!" - Casper
Ich hatte mich dann einmal entschlossen später aufzustehen. Bin ich so um viertel vor 8 wach. Was war denn da los?
Ich sag euch warum: Irgendwelche Arbeiter kloppten auf Steine vor unserem Haus ... 
UND Dennis ist da angekommen. Ohne Verspätung. Was ich sonst nicht so von ihm gewöhnt bin... 
Abends gab es dann eins der krassesten Feuerwerke das ich je gesehen habe. Und ich meine: Hallo? Ich konnte in meiner alten Wohnung übers halber Ruhrgebeat gucken. Silvester war damals immer Porno. Aber das? Porno²! Danach dann auf flüssige Art und Weise Max verabschiedet. 
und ich hab mir sagen lassen, dass ich danach übelst müde war. Könnte an dem süffigen Wein gelegen haben.

Ab da hat Dennis mich dann so sehr bespasst, wie er es nennt, dass ich euch hier nicht mehr viel aufschreiben kann, weil ich nicht mehr so viel langeweile hatte mein halbes Leben zu twittern

 

7.8,
Zitat des Tages:
"I'm not perfect. Never have been. Never will be. If u don't like that, the door is over there" - Jeffree Star
Rückfahrt. Den ersten Stau hatten wir dann nach einer Stunde. Aber generell gings eigentlich. Als ich wieder da war konnte ich es nicht fassen, wieder da zu sein. 



Alles in allem
Hohwacht, ich liebe dich.
deine Jemima 

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post